Um Ihnen die Anreise zu erleichtern, hier einige Tipps:

Die französische Autobahn ist gebühren- pflichtig. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn beträgt 130 km/h und Radarfallen lauern hinter den Büschen. Die Gesamtstrecke beträgt ab Grenze Saarbrücken ca. 900 km, ab Rheingrenze Mulhouse 800 km.

Für den Anfang der Reise haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Deutsche Autobahn Frankfurt-Basel / Abfahrt Mulhouse, dann über die A 36 Belfort-Besancon-Beaune.

2. A 4 Saarbrücken-Forbach Richtung Paris. Vor Metz (Ausfahrt: La Maxe) auf die A 31 Nancy-Dijon-Beaune.

Nun geht es immer geradeaus über die A 6 an Macon vorbei nach Lyon. Dort durch den Tunnel Richtung Marseille (links einordnen).

Karte La Croix-Valmer


Bei großem Verkehrsaufkommen oder zu erwartender "Rushhour" durch Lyon empfehlen wir, hinter der Zahlstelle "Villefranche" rechts abzubiegen und über die A 46 den Tunnel zu umfahren. Dies ist zwar ein Umweg von ca. 50 km, aber sicherlich schneller und bestimmt nervenschonender.

Jetzt geht es weiter auf der A 7 Valence-Avignon-Aix en Provence. Dann auf der A 8 Richtung Nice, Abfahrt Le Muy (und nicht schon 25 km vorher Le Luc; diese Kurvenreiche Bergstrecke ist nichts, wenn man schon etwas müde ist). Nun sind es noch ca. 30 km Landstraße bis Ste. Maxime. In Ste. Maxime rechts am Meer entlang fahren Richtung St. Tropez. Vorbei an Port-Grimaud bis zum Verteiler. Im Kreisel (links Supermarkt "Géant") zweite Ausfahrt rechts herausfahren nach Cavalaire - La Croix-Valmer.

Nun haben Sie es fast geschafft, es sind noch etwa 6 km bis La Croix-Valmer.